MiniPIC Platine

Es handelt sich um eine kleine Platine, auf der sich ein PIC16F1827, ein Spannungsregler und verschiedene passive Bauteile befinden.

Bild "Elektronik:E_MiniPIC_Platine.JPG"

Anschlüsse

Bild "Elektronik:E_MiniPIC_Oben.JPG"

Die Platine hat an beiden Seiten einen 3-poligen Anschluss an dem ein Servokabel angeschlossen werden kann. An dem 6-poligen Anschluss kann mit dem PICKit das Programm in den Kontroller geschrieben werden. Im Betrieb können die Pins dann aber auch für andere Aufgaben verwendet werden.

Bild "Elektronik:E_MiniPIC_Unten.JPG"

Funktionen

Die Platine enthält alle Bauteile, die nötig sind um den Mikrokontroller zu betreiben. Ziel war es eine universale, kleine und leichte Platine für verschiedene Signalumwandlungen und kleine Aufgaben rund um den Modellbau zu entwickeln. Die Anschlusspads sind so verschaltet, dass möglichst viele Funktionen des Kontrollers ohne Änderung verwendet werden können.

Die Platine wird in mehreren meiner Projekte verwendet und unterscheidet sich oft nur in der verwendeten Software oder in unterschiedlicher Bestückung von Bauteilen.

Verwendung

Die Platine wird momentan für den SRXL-PPM-Signalwandler und für den PPM-Spektrum-Signalwandler verwendet. Weitere Anwendungen wie, Servotester, Lichtsteuerung oder LiPo-Heizungssteuerung, sind aber in Planung.

Downloads

Schaltplan:
E_MiniPIC.pdf

Bestückungsdruck oben und unten:
E_MiniPIC_Bestueckung_oben.pdf
E_MiniPIC_Bestueckung_unten.pdf

Der Nachbau und die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Siehe auch Impressum