SRXL-PPM Wandler

Ist ein weiteres Modul das auf der MiniPIC Platine basiert. Das Modul soll aus einem SRXL-Summensignal eines Multiplex Empfängers ein normales PPM-Signal erzeugen.

Kompatible Empfänger

Getestet wurde mit einem RX7-DR M-LINK Empfänger, es müsste aber auch mit allen anderen M-LINK Empfängern, welche die serielle Datenausgabe unterstützen, funktionieren. Es muss über die PC-Software oder das MultiMate die serielle Datenausgabe aktiviert werden. Dann steht an dem B/D Anschluss, das SRXL-Signal zur Verfügung. Es werden die Standards V1 und V2 des SRXL-Protokolls unterstützt, ich konnte aber nur V1 praktisch testen.
Das Protokoll des SRXL-Signals kann man beim Multiplex-Support erhalten.

Wandlerbaustein

Der Wandler basiert auf der MiniPIC Platine. Es werden Servokabel angeschlossen und die Platine in Schrumpfschlauch eingeschrumpft.

Bild "RCTechnik:RCT_Wandler_v2.JPG"

Anschlussbelegung der angeschlossenen Leitung ist:
Eingang Ausgang
Orange SRXl-Daten (vom Empfänger)
Rot 3,6 - 9V  
Braun GND
Orange PPM Ausgang
Rot 3,3V Out 100mA max.
Braun GND

Der Eingang ist nicht gegen Verpolung geschützt, Plus und Minus dürfen nicht vertauscht werden!

PPM Ausgangssignal

Die Daten im SRXL-Protokoll werden direkt in eine Pulslänge zwischen 800 und 2200µs umgerechnet und als PPM-Signal ausgegeben. Das Mittensignal liegt bei 1520µs. Im Multiplex UNI-Format liegen die Pulse typisch zwischen 950µs und 2050µs (entspricht -100% bis +100%).

Es werden die ersten 7 Kanäle als PPM-Signal ausgegeben, selbst wenn der Empfänger mehr Signale liefert.

Das generierte Signal kann direkt an ein anderes Modul, wie den PPM-Spektrum-Wandler v2, eine Multikoptersteuerung oder einen Flugsimulator angeschlossen werden. So ist es z.B. möglich kabellos einen Flugsimulator zu steuern.

Fail-Safe

Bleiben die SRXL-Datenpakete aus, oder werden wiederholt ungültige Pakete (CRC-Checksumme) empfangen wird die PPM-Signalausgabe abgeschaltet. Es findet keine Hold-Phase statt.


Downloads

Schaltplan:
RCT_MiniPIC_SRXL-PPM.pdf

Sourcefiles für den Mikrokontroller:
RCT_MiniPIC_SRXL-PPM.zip

Der Nachbau und die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Siehe auch Impressum